Wahlen für die Delegierten des Offenbacher Kinder- und Jugendparlaments

11.11.2018

Am 1.11.18 fanden an der Beethovenschule die Wahlen für die Delegierten des Offenbacher Kinder- und Jugendparlaments statt.
Den meisten Kandidaten waren Themen wie "sauberes Offenbach", "Spielplätze verschönern" und "Schultoiletten" die wichtigsten Anliegen für ihre Stadt.
Gewählt wurden Amélie und Nick aus der 3c und
Elina und Carlo aus der 4c. Alle vier sind sehr motiviert!
Wer nicht gewählt wurde, kann als Gast trotzdem bei den Sitzungen des Offenbacher Kinder- und Jugendparlaments in der Sandgasse dabei sein und seine Ideen einbringen.

Zurück